Amazon als Arbeitgeber: Gehalt, Karriere und Benefits

Der Online-Versandhändler Amazon bietet an seinen Standorten in Deutschland eine Vielzahl an Jobs für Fachkräfte, Quereinsteiger & Selbstständige.

Der Online-Versandhändler Amazon dürfte wohl jedem in Deutschland bekannt sein. In den bundesweit 13 Logistikzentren versenden knapp 13.000 Mitarbeiter jeden Tag unzählige Pakete. Entsprechend vielfältig ist auch das Angebot an Stellen bei Amazon.

Ausbildungsberufe bei Amazon

1.) Fachkraft für Lagerlogistik

Es handelt sich um einen staatlich anerkannten Beruf, dessen Ausbildung im dualen System 3 Jahre dauert. Zugangsvoraussetzungen sind mindestens ein Realschulabschluss mit guten Kenntnissen in Deutsch, Englisch und Mathematik.

PC Kenntnisse sind wünschenswert. Im Verlauf der Ausbildung erwerben Sie einen Gabelstaplerschein. Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit, in eine Führungsposition einzusteigen oder ein duales Studium aufzunehmen.

2.) Fachlagerist

In diesem Beruf beträgt die Ausbildungszeit 2 Jahre. Voraussetzungen sind ein Hauptschulabschluss uns gute Kenntnisse in Deutsch, Englisch und Mathematik. Während der Ausbildung erwerben Sie einen Gabelstaplerschein. Absolventen mit besonders guten Ergebnissen können in Führungspositionen aufsteigen.

3.) Elektroniker für Betriebstechnik

In dieser Position sind Sie für die Installation, Wartung und Reparatur der Anlagen sowie der Beleuchtung und der Kommunikation zuständig. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet an der Berufsschule, in Ausbildungswerkstätten und den Logistikzentren statt.

Für den Zugang benötigen Sie einen Realschulabschluss, Fachabitur oder einen Berufsabschluss in Elektronik oder Mechatronik. Neben guten Kenntnissen in Deutsch, Mathematik, Physik und Chemie werden von Ihnen handwerkliches Geschick und technisches Verständnis erwartet.

© Adobe Stock – Arbeiten bei Amazon

Jobs für Quereinsteiger

In seinen Logistikzentren sucht Amazon ständig

Versand / Lagermitarbeiter (m/w/d)

Ein Schulabschluss ist nicht erforderlich, Bewerber mit mindestens Hauptschulabschluss werden jedoch bevorzugt eingestellt. Zu den Aufgaben gehören:

  • Waren mit dem Scanner kommissionieren
  • Bestellungen verpacken und versenden
  • Ware annehmen und einlagern

Wichtig sind gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik sowie körperliche Belastbarkeit. Erfahrungen in der Logistik sind zwar wünschenswert, aber nicht notwendig, da eine Einarbeitung erfolgt.

Chancen für Selbstständige

Mit Amazon Flex können Sie selbständiger Lieferpartner für Amazon werden und Sendungen zustellen. Die Tätigkeit ist nebenberuflich oder in Vollzeit möglich. Sie können über die Amazon Flex App selbst entscheiden, wie viel Sie wann arbeiten wollen.

Die Zustellung ist bis zu 6 Tagen in der Woche möglich. Der theoretische Verdienst beträgt bis zu 25 €/Stunde.

Was bietet die Arbeit bei Amazon?

Beim Eintritt schwankt der Stundenlohn derzeit zwischen 11,30 €/Stunde bis 12,70 €/Stunde (Angaben brutto). Dazu kommt eine Sondervergütung für Überstunden. Nach 24 Monaten Betriebszugehörigkeit wird der Lohn erhöht.

Im Durchschnitt verdienen Mitarbeiter bei Amazon durchschnittlich 2.600 €/Monat (brutto). Der Arbeitgeber wirbt Mitarbeiter durch Zusatzleistungen wie zum Beispiel:

  • kostenlose Lebens- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • zusätzliche monatliche Prämienzahlung (derzeit ca. 10 % des Monatsgehalts)
  • 28 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • klimatisierte Arbeitsplätze
  • kostenlose Heißgetränke und Mineralwasser

Förderprogramm Career Choice

Teilnahmeberechtigt an diesem Förderprogramm sind alle fest angestellten Amazon-Mitarbeiter, die mindestens 2 Jahre im Unternehmen arbeiten. Amazon übernimmt bis zu 95 Prozent der Kosten für Aus- und Weiterbildung, verteilt über 4 Jahre mit einer Obergrenze von 8.000 €.

Die Ausbildung muss nichts mit Amazon oder der Logistikbranche zu tun haben. Einzige Bedingung ist, dass sie von einer staatlich anerkannten Lehreinrichtung angeboten wird. Seit dem Start des Programms haben bereits mehr als 16.000 Mitarbeiter in 10 Ländern von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.

Sie erreichten Abschlüsse als Wirtschaftsfachwirt, Krankenpfleger, Programmierer, Personalassistent oder den Erwerb des Lkw-Führerscheins.

Zukunftsaussichten bei Amazon

Vor einiger Zeit geriet Amazon in die negativen Schlagzeilen wegen der schlechten Arbeitsbedingungen in den Logistikzentren. Inzwischen scheint sich dort einiges verbessert zu haben, obwohl es nach wie vor Dispute wegen der Löhne gibt. Insgesamt betrachtet haben jedoch Jobs bei Amazon Zukunft.

Das Unternehmen gehört zu den Gewinnern der durch die Pandemie ausgelösten Krise und verzeichnet aufgrund der enormen Zunahme von Onlinebestellungen überdurchschnittlich hohe Zuwachsraten und einen wachsenden Personalbedarf.

Jobs bei Amazon – Für und Wider

Für Amazon spricht, dass im Unternehmen auch Mitarbeiter ohne abgeschlossene Berufsausbildung oder/und mit Migrationshintergrund eine Chance haben, Karriere zu machen.

Besonders das Programm „Career Choice“ ist vorbildlich. Darüber hinaus bietet Amazon viele Zusatzleistungen.

Nachteilig ist, dass es sich bei den Tätigkeiten überwiegend um Schichtarbeit handelt. Der Stresslevel ist hoch und die Arbeit ist körperlich anstrengend. Das sind jedoch Konditionen, die typisch für die gesamte Logistikbranche sind, nicht nur bei Amazon.

Weiterführende Links:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein